blauer Wasserstoffzug auf freier Strecke

Geschäftsführung der LNVG

Ihre Kompetenz aus bisherigen Aufgaben für die Zukunft - Gesellschafter, Aufsichtsrat, Beirat

Geschäftsführung

Unsere Geschäftsführerin Frau Carmen Schwabl ist gleichzeitig Sprecherin der Geschäftsführung. Vor der Übernahme dieser Aufgabe war die ausgebildete Juristin über 12 Jahre im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung tätig. Sie war dort sieben Jahre verantwortlich für den Bereich Schiene und Eisenbahnrecht, davon drei als Referatsleiterin Schiene und öffentlicher Personenverkehr. Seit 2013 leitete sie die Referatsgruppe Zentrale Dienste sowie das Personal- und Organisationsreferat des Ministeriums. Mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird sie die bisher so erfolgreich im Interesse des Landes Niedersachsen umgesetzten Ziele der LNVG weiterhin engagiert verfolgen. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt im Bereich Schiene: Infrastruktur, Angebot, Fahrzeugmanagement und Verkehrswirtschaft.

Unsere Geschäftsführerin Frau Susanne Haack, gebürtige Oldenburgerin, hat nach ihrem Lehramts- und dem juristischen Studium und den entsprechenden beiden zweiten Staatsexamen im Jahr 1995 in der Niedersächsischen Finanzverwaltung in Osnabrück ihren beruflichen Werdegang begonnen. Im Jahre 1999 wechselte sie in das Niedersächsische Finanzministerium nach Hannover und war dort u.a. langjährig als Referentin und später als Referatsleiterin in der Beteiligungsverwaltung tätig. In diesem Zusammenhang war sie zugleich auch Geschäftsführerin der Hannoverschen Beteiligungsgesellschaft mbH. Schließlich begleitete sie die Neuregelung des bundesstaatlichen Finanzausgleichs, arbeitete vorübergehend in der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund in Berlin und war bis zu ihrem Eintritt in die LNVG als Referatsleiterin für Einkommensteuer/Lohnsteuer im Niedersächsischen Finanzministerium aktiv. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt bei der LNVG im Bereich: Förderung & Finanzmanagement, Personenbeförderungsrecht und Zentrale Dienste.

Gesellschafter

Gesellschafter der LNVG ist das Niedersächsische Finanzministerium. Es nimmt wie bei allen anderen Landesgesellschaften die Gesellschafterrechte wahr. Die LNVG ist somit eine 100%ige Landestochter.

Aufsichtsrat

Die Aufsichtsratsmitglieder werden vom Niedersächsischen Finanzministerium auf unbestimmte Zeit entsandt. Der Vorsitzende wird ebenfalls vom Niedersächsischen Finanzministerium bestimmt, seinen Stellvertreter wählt der Aufsichtsrat aus den Reihen seiner Mitglieder.

Mitglieder des LNVG-Aufsichtsrates sind:

Dr. Christoph Wilk
Ministerialdirigent,  
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit,
Verkehr und Digitalisierung,
Vorsitzender des Aufsichtsrates der LNVG

Jürgen Markwardt
Bürgermeister, Hansestadt Uelzen

Birgit Honé
Ministerin,   
Niedersächsisches Ministerium für Bundes und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung

Dr. Nina Eidam
Regierungsdirektorin, Niedersächsisches Finanzministerium

Dr. Holger Spreen
Ministerialdirigent,
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit,
Verkehr und Digitalisierung, stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrates der LNVG

Klaus Wiswe
Landrat, Landkreis Celle

Beirat

Neben dem Aufsichtsratsvorsitzenden und dem stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der LNVG bilden den Beirat der LNVG mit seinen insgesamt 20 Mitgliedern Vertreterinnen und Vertreter

  • der Landtagsfraktionen
  • der Region Hannover
  • des Zweckverbandes Verkehrsverbund Bremen-Niedersachsen
  • des Landesfrauenrats
  • der kommunalen Spitzenverbände
  • des Regionalverbandes Großraum Braunschweig
  • der Umwelt- und Fahrgastverbände
  • der Planungsgesellschaft Nahverkehr Osnabrück (PlaNOS)
  • des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV)