Roter DB Zug und ZUg der Nord WestBahn stehen auf gleicher Höhe in einer Station

Auswertung

Entwicklung der Verkehrsnachfrage im SPNV in Niedersachsen

Verkehrsnachfrage im SPNV in Niedersachsen

Analysen und Hochrechnungen zur Verkehrsnachfrage im SPNV in ganz Niedersachsen – also über den Zuständigkeitsbereich der LNVG hinausgehend – werden von uns nicht im Jahresrhythmus durchgeführt, sondern anlassbezogen.

2015

Im Jahr 2015 wurden nach unseren Schätzungen im niedersächsischen SPNV etwa 4,6 Milliarden Personen-km (Pkm) zurückgelegt (Pkm = Anzahl der Fahrgäste multipliziert mit ihrer durchschnittlichen Reiseweite). Im Vergleich zum Vorjahr ist damit ein Rückgang der Verkehrsleistung (PKM) um rd. 3% zu verzeichnen.

2014

Im Jahr 2014 wurden im niedersächsischen SPNV nach unseren Hochrechnungen rd. 4,75 Milliarden Personen-km (Pkm) zurückgelegt (Pkm = Anzahl der Fahrgäste multipliziert mit ihrer durchschnittlichen Reiseweite). Damit hat das Niveau der Nachfrage ziemlich genau dem des Jahres 2013 entsprochen.

2013

Die LNVG hat im Jahr 2013 eine niedersachsenweite Fahrgastzählung und -befragung durchführen lassen. Als Ergebnis wurde eine Fahrgastnachfrage in Höhe von 4.750 Mio. Pkm/Jahr nachgewiesen. Einen ausführlichen Bericht zu den Ergebnissen der Verkehrserhebung 2013 finden Sie in LNVG.info Nr. 23

Entwicklung 1991 bis 2013

Ergebnisse Dritter zur Verkehrsnachfrage im SPNV in ganz Niedersachsen

Das Statistische Bundesamt veröffentlicht im Rahmen der Fachserie 8, Reihe 3.1 („Verkehr – Personenverkehr mit Bussen und Bahnen“) Ergebnisse zu den Beförderungsleistungen im Schienen- und Liniennahverkehr nach Art des Verkehrsmittels und Ländern (Kapitel 1.6 und 2.5).

Danach ergeben sich für den niedersächsischen SPNV:

2016 4.302,0 Mio. Pkm
2015 4.203,0 Mio. Pkm
2014 4.490,3 Mio. Pkm
2013 4.890,0 Mio. Pkm
2012 4.289,0 Mio. Pkm
2011 4.039,0 Mio. Pkm
2010 4.276,0 Mio. Pkm
2009 3.897,2 Mio. Pkm
2004 2.710,4 Mio. Pkm

Die Werte des Statistischen Bundesamtes harmonieren im Großen und Ganzen – von der Tendenz her – mit unseren Werten. Für ein einzelnes Jahr sind sie jedoch nicht immer nachvollziehbar. 

Verkehrsnachfrage im Zuständigkeitsbereich der LNVG 

2017 3.200 Mio. Pkm
2016 3.100 Mio. Pkm
2015 3.100 Mio. Pkm
2014 3.200 Mio. Pkm
2013 3.200 Mio. Pkm

In den Werten ab dem Jahr 2014 ist auch die Nachfrage von Fahrgästen mit Fahrausweisen des Nahverkehrs auf der IC-Linie 56 westlich von Bremen enthalten.