blau gelbe Westfalenbahn und gelb blauer metronom fahren parallel aneinander vorbei

Vergabeverfahren im SPNV

Bei Auslaufen eines Verkehrsvertrages mit einem Eisenbahnverkehrsunternehmen dient ein Wettbewerbsverfahren dazu, das Betreiberunternehmen für die anschließende neue Verkehrsvertragsperiode zu finden. Im Rahmen der Ausschreibung werden Leistungsumfang und zu gewährleistende Mindestqualitäten definiert.

Bei Auslaufen eines Verkehrsvertrages mit einem Eisenbahnverkehrsunternehmen ist ein neues Wettbewerbsverfahren vergaberechtlich vorgeschrieben. Je nachdem, ob vorhandene Fahrzeuge weiterhin genutzt werden können oder nicht, findet die Neuausschreibung schon bis zu fünf Jahre vor Betriebsaufnahme im neuen Verkehrsvertrag statt, damit ggf. ausreichend Zeit für die Beschaffung von Neufahrzeugen besteht.

Für weitere Informationen steht Ihnen zur Verfügung:

Ansprechpartner
Ralf Hoopmann
Tel: +49 511 53333-142

Cookies sind für ein korrektes Funktionieren der Webseite notwendig. Außerdem nutzen wir auf dieser Webseite Cookies zur Optimierung der Inhalte mit Hilfe der statistischen Auswertung des Benutzerverhaltens. Klicken Sie auf „Einverstanden“, um Cookies zu akzeptieren und die Website zu besuchen. Klicken Sie auf "Cookies deaktivieren", um nur die technisch notwendigen Cookies zu aktivieren. Mit einem Klick auf "Mehr erfahren" gelangen Sie zu unserer Datenschutzseite, auf der Sie eine Auflistung der verwendeten Cookies erhalten und Ihre Cookie-Einstellungen einsehen und ändern können.