Aus drei Bildern zusammengesetztes Bild. Links grüne Üstra stadtbahn fährt in Haltestelle. In der Mitte Schienen und links die Station Stade mit einem gelb blauen metronom und einem weissen Bus

ÖPNV-Förderung

Die Infrastruktur des öffentlichen Personennahverkehrs () wird in vielfältiger Weise durch das Land Niedersachsen gefördert.

Es werden Bushaltestellen, Stadt- und Straßenbahnsysteme, Verknüpfungsanlagen ÖPNV/ an Bahnhöfen (z.B. Stellplätze für Park + Ride und Bike + Ride), Omnibusbetriebshöfe, Bürgerbusse, sonstige ÖPNV-Linienbusse sowie Maßnahmen zur ÖPNV-Beschleunigung und zur Echtzeitinformation gefördert. Zusätzlich wird der Betrieb von Landesbuslinien unterstützt.

Die erforderlichen Formulare und Merkblätter finden Sie in unserem Downloadbereich. Weitere Informationen zu den einzelnen Förderthemen erhalten Sie auf den nachfolgenden Fachseiten.

Bushaltestellen Kosten von mehr als 50.000 € je Haltestelle mehr zu den Bushaltestellen
Vereinfachtes Verfahren für Bushaltestellen Kosten von weniger als 50.000 € je Haltestelle mehr zum vereinfachten Verfahren
Verknüpfungsanlagen ÖPNV/ SPNV Park + Ride, Bike + Ride, Taxistellplätze, Kurzzeitstellplätze mehr zu den Verknüpfungsanlagen
Omnibusbetriebshöfe und zentrale Werkstätten mehr zu den Omnibusbetriebshöfen
ÖPNV-Beschleunigung mehr zur ÖPNV-Beschleunigung
Stadt- und Straßenbahnsysteme Betriebsanlagen mehr zu den Stadt- und Straßenbahnsystemen
Bürgerbusse Fahrzeuge mehr zu Bürgerbusse
ÖPNV-Linienbusse Fahrzeuge mehr zu den ÖPNV-Linienbussen
Echtzeitinformation Dynamische Fahrgastinformationssysteme, echtzeitfähige Drucker, RBL-/ICTS Systeme, Apps mehr zur Echtzeitinformation
Landesbedeutsame Buslinien Anbindung von Orten mit besonderen Aufkommensschwerpunkten mehr zur den landesbeutsamen Buslinien
Downloads Anträge und Formulare aus dem Förderbereich zum Downloadbereich